Druckansicht - Sunday 19. April 2015

Inhalt:

Nachrichten aus Österreich und der Weltkirche
Hier finden Sie die aktuellen Nachrichten über das kirchliche Geschehen in Österreich und der Weltkirche der letzten vier Wochen in chronologischer Reihenfolge.

UNHCR-Sprecherin: Wenn sich Zahlen bestätigten, wären allein in den vergangenen zehn Tagen mehr als 1.000 Menschen im Mittelmeer ertrunken

19.04.2015


Zu 10. Jahrestag der Papstwahl von Benedikt XVI. verteidigt Privatsekretär Erzbischof Gänswein dessen Rücktrittsentscheidung mit Entschiedenheit
19.04.2015


Früherer Limburger Bischof ist im aktuellen "Päpstlichen Jahrbuch" als "Delegat für Katechese" des Päpstlichen Rates zur Förderung der Neuevangelisierung aufgeführt - Foto zeigt ihn mit Vollbart
19.04.2015


Erzbischof von Canterbury hatte in seiner Osterbotschaft auf das Leiden von Christen im Nahen Osten und in Afrika hingewiesen
19.04.2015


"La Croix" Starkes globales Echo auf klares "Völkermord"-Wort von Papst Franziskus erklärt sich vor dem Hintergrund der Verfolgung und Ermordung der christlichen Minderheiten durch Terrormiliz "Islamischer Staat" heute

19.04.2015


Anlass ist der 200. Geburtstag von Don Bosco, der in der norditalienischen Stadt als Jugendseelsorger gewirkt hatte

18.04.2015

Zusatzinhalt:

Bischofsernennungen

"Kathpress"-Themenpaket zur Bestellung der neuen Bischöfe für Graz-Seckau und die Militärdiözese


1915-2015: Völkermord an den Armeniern

"Kathpress"-Themenpaket zum Gedenken an den Genozid an den Armeniern und weiteren christlichen Minderheiten im Osmanischen Reich vor 100 Jahren


Vor 70 Jahren brannte das Herz von Wien

"Kathpress"-Themenpaket zum Brand des Stephansdoms 1945

Neuer Bischof Krautwaschl: Geschirrspüler übertönte den Anruf des Nuntius

» mehr

© 1947-2015 by KATHweb: ein elektronischer Informationsdienst der Österreichischen Katholischen
Presseagentur KATHPRESS. Alle Rechte vorbehalten.
© 1947-2015 by KATHweb: ein elektronischer Informationsdienst der Österreichischen Katholischen
Presseagentur KATHPRESS. Alle Rechte vorbehalten.