Druckansicht - Wednesday 1. July 2015

Inhalt:

Nachrichten aus Österreich und der Weltkirche
Hier finden Sie die aktuellen Nachrichten über das kirchliche Geschehen in Österreich und der Weltkirche der letzten vier Wochen in chronologischer Reihenfolge.
Traditionelle Wallfahrt führt am 4. Juli Gläubige aus Kärnten, Slowenien und Friaul zum Wallfahrtsort Monte Lussari über dem Kanaltal
01.07.2015


Fachverband CIDSE und Iustitia-et-Pax-Rat veranstalten gemeinsam bis Freitag in Rom eine Expertentagung mit 200 Wissenschaftlern, Politikern, Menschenrechtlern und Kirchenvertretern zum Thema der neuen Papstenzyklika - Österreicher Hödl: Unter Motto "Change for the Planet, Care for the people" sollen Entscheidungsträger und auch Einzelpersonen für den Klimaschutz "wachgerüttelt" werden

01.07.2015


Päpstliche Universität Krakau sowie Krakauer Musikhochschule vergeben Auszeichnung am Samstag
01.07.2015


P. Lombardi: Franziskus denkt vor allem an krisenbetroffene Familien

01.07.2015


Renommierte akademische Veranstaltung heuer vom 27. Juli bis 2. August - "Theologischer Preis" für deutsche Orientwissenschaftlerin Angelika Neuwirth

01.07.2015


Interview-Äußerungen von Metropolit Hilarion im "Corriere della Sera" als auslösender Faktor - Moskauer Außenamts-Leiter hatte sich in den beiden letzten Juni-Wochen in Rom mit dem Papst, mit Kardinal-Staatssekretär Parolin und weiteren Kurienspitzen getroffen

01.07.2015

Zusatzinhalt:

"Instrumentum Laboris" veröffentlicht

Papier ist die Grundlage für die außerordentliche Bischofssynode zu Ehe und Familie


Papst in Südamerika

"Kathpress"-Themenpaket zum Papstbesuch in Ecuador, Bolivien und Paraguay vom 5.-12. Juli


"Laudato si"

Kathpress-Schwerpunkt zur Öko-Enzyklika von Papst Franziskus

Neuer Bischof Krautwaschl: Geschirrspüler übertönte den Anruf des Nuntius

» mehr

© 1947-2015 by KATHweb: ein elektronischer Informationsdienst der Österreichischen Katholischen
Presseagentur KATHPRESS. Alle Rechte vorbehalten.
© 1947-2015 by KATHweb: ein elektronischer Informationsdienst der Österreichischen Katholischen
Presseagentur KATHPRESS. Alle Rechte vorbehalten.