Samstag 23. Juni 2018
myKathpress LOGIN

Alois Schwarz neuer Bischof von St. Pölten

11.06.2018, 14:51 Uhr

Die Diözese St. Pölten umfasst das westliche Niederösterreich und hat rund eine halbe Million Katholiken

Fakten
Alois Schwarz wird neuer Bischof von St Pölten. Papst Franziskus hat den bisherigen Bischof der Kärntner Diözese Gurk-Klagenfurt zum Nachfolger von des 77-jährigen Klaus Küng auf dem Bischofsstuhl in der niederösterreichischen Landeshauptstadt ernannt.

Er freue sich auf ein "Miteinander in der Diözese St. Pölten, dass wir gemeinsam die Zeichen der Zeit wahrnehmen und die Freude des Evangeliums spürbar wird", sagte Bischof Schwarz in einer ersten Stellungnahme am 17. Mai. Bischof Küng, der seit seinem altersbedingten Rücktrittsangebot beim Papst "nunc pro tunc" ("jetzt für später") vor mehr als zwei Jahren bis zur Nachfolgeregelung im Amt blieb, freue sich, "die Leitung der Diözese in jüngere Hände legen zu können", teilte die Diözese mit.

Alois Schwarz wurde in den vergangenen Monaten immer wieder als möglicher Nachfolger Küngs genannt, u.a. weil er selbst aus Niederösterreich stammt. Schwarz wurde am 14. Juni 1952 in Hollenthon in der Buckligen Welt geboren. Nach Stationen u.a. als Pfarrer in Krumbach, Pastoralamtsleiter der Erzdiözese Wien und Vorsitzender der "Pastoralkommission Österreichs" wurde er zu Weihnachten 1996 von Papst Johannes Paul II. (1978-2005) zum Weihbischof für die Erzdiözese Wien ernannt. Seit Juni 2001 war Alois Schwarz Diözesanbischof von Gurk-Klagenfurt.

Die feierliche Liturgie zur offiziellen Amtsübernahme von Bischof Schwarz findet am 1. Juli im St. Pöltner Dom statt. Eine Woche vorher, am 24. Juni, nimmt der Bischof mit einem feierlichen Fest- und Dankgottesdienst im Klagenfurter Dom nach 17 Jahren Abschied von der Diözese Gurk.

Die Diözese St. Pölten umfasst das westliche Niederösterreich und hat rund eine halbe Million Katholiken; sie machen etwa 70 Prozent der Bevölkerung aus. Der östliche Teil Niederösterreichs gehört zur Erzdiözese Wien. St. Pölten ist eine "klösterreiche" Diözese. Zu den großen Stiften und Klöstern zählen etwa Melk, Göttweig, Herzogenburg, Lilienfeld, Altenburg, Seitenstetten und Zwettl.
  • Foto
  • Audio
  • Video
  • Schönborn: "Integration der Flüchtlinge ist Frage der Menschlichkeit und des Willens"

    19.06.2018, 11:32 Uhr
    Kardinal Schönborn unterzeichnet gemeinsam mit Bischof Bünker, IGGÖ-Präsident Olgun und...

    Bünker: "Große Hilfsbreitschaft in der österreichischen Bevölkerung"

    19.06.2018, 11:32 Uhr
    Evangelischer Bischof unterzeichnet gemeinsam mit Kardinal Schönborn, IGGÖ-Präsident...

    Bünker: "Bevölkerungsgrupen werden gegeneinander ausgespielt und dagegeben wollen wir Zeichen der Gemeinsamkeit setzen"

    19.06.2018, 11:32 Uhr
    Evangelischer Bischof unterzeichnet gemeinsam mit Kardinal Schönborn, IGGÖ-Präsident...

    Konrad: "Ärgere mich insgesamt über Europa. Das ist ein lächerliches politisches Theater"

    19.06.2018, 11:32 Uhr
    Christian Konrad zum Hintergrund der gemeinsamen Erklärung der Spitzenvertreter der...
Die neue Kathpress-APP ist da!

Hier kostenlos die neue Kathpress-APP herunterladen Hier kostenlos die neue Kathpress-APP herunterladen

Jetzt kostenlos herunterladen!  » mehr Infos

Letzte Tweets

© 1947-2018 KATHPRESS - Katholische Presseagentur Österreich
Darstellung:
https://www.kathpress.at/