myKathpress LOGIN

Schwangerschaftskonfliktberatung "1000plus" beim Papst

Abdruck von Kinderfüßen
© pixelio.de/Steffen Hellwig
Papst Franziskus lobte Arbeit der Heidelberger Einrichtung - An "1000plus" beteiligte Organisationen stellen keine Beratungsscheine aus, die in Deutschland Voraussetzung für einen straffreien Schwangerschaftsabbruch sind
19.06.2016, 11:36 Uhr Vatikan/Deutschland/Familienplanung/Papst/Abtreibung
Vatikanstadt-Heidelberg, 19.06.2016 (KAP) Papst Franziskus hat den Vorstand und eine Beraterin der Schwangerschaftskonfliktberatung "1000plus" empfangen. Begleitet wurden sie von dem Rottenburg-Stuttgarter Weihbischof Thomas Maria Renz sowie einem zweijährigen Mädchen, das sein Leben der Beratung verdankt, und dessen Mutter. Wie die Initiative mit Sitz in Heidelberg nach dem Treffen mitteilte, lobte der Papst deren Einsatz als "wunderschöne Arbeit". Die Begegnung fand den Angaben zufolge am Freitag statt.

Der Name "1000plus" leitet sich von dem Ziel her, jährlich mindestens 1.000 Schwangere in einer Konfliktsituation zum Austragen ihres Kindes zu ermutigen. 2012, im dritten vollen Jahr nach dem Start im Herbst 2009, erreichte die Initiative nach eigenen Angaben 1.347 Frauen, im vergangenen Jahr 2.439. Mehr als die Hälfte der ratsuchenden Frauen entschieden sich demnach für das Kind.

Neben einer Direktberatung in Heidelberg und München arbeiten die Beraterinnen hauptsächlich im Internet. "1000plus" ist ein Gemeinschaftsprojekt von Pro Femina, Die Birke und "Ja zum Leben". Die beteiligten Organisationen stellen keine Beratungsscheine aus, die Voraussetzung für einen straffreien Schwangerschaftsabbruch sind.
Logo des Presserates
  • Foto
  • Audio
  • Video
  • Ministerin Gewessler: "Initiative Erntezeit verbindet auf schöne Weise Aufgaben, die wir uns als Gesellschaft gestellt haben"

    24.09.2021, 15:47 Uhr
    Ministerin Gewessler und der gf. Caritas-Direktor Schwertner besuchten am Tag des...

    gf. Caritasdirektor Schwertner: "Projekt Erntezeit ist Projekt das Klimaschutz und soziale Anliegen verbinden"

    24.09.2021, 15:44 Uhr
    Ministerin Gewessler und der gf. Caritas-Direktor Schwertner besuchten am Tag des...

    KOO-Leiterin Appel: "Unser Leben ist ein Geschenk Gottes und wir haben die Erde nur geliehen"

    24.09.2021, 15:10 Uhr
    Kirchliche Stimmen am Rande der Demonstration zum 8. Weltweiten Klimastreik am 24.09....

    Landessuperintendent Hennefeld: "Klimaschutz und die Bewahrung der Schöpfung muss jetzt oberste Priorität sein"

    24.09.2021, 15:08 Uhr
    Kirchliche Stimmen am Rande der Demonstration zum 8. Weltweiten Klimastreik am 24.09....
Kathpress-APP

Jetzt kostenlos herunterladen!  » mehr Infos

Letzte Tweets

© 1947-2021 KATHPRESS - Katholische Presseagentur Österreich
Darstellung: