Mittwoch 16. Januar 2019
myKathpress LOGIN

Kärnten: Neue Ausbildung für Laien im kirchlichen Dienst

Erster Lehrgang zur "Diözesanen PastoralassistentIn mit Diplomlehrgang Erwachsenenbildung" erfolgreich abgeschlossen
12.01.2019, 11:37 Uhr Österreich/Kirche/Seelsorge/Laien/Ausbildung
Klagenfurt, 12.01.2019 (KAP) Die Diözese Gurk-Klagenfurt setzt verstärkt auf gut ausgebildete Laien in der Seelsorge. Dieser Tage wurde der erste Lehrgang zur "Diözesanen PastoralassistentIn mit Diplomlehrgang Erwachsenenbildung" erfolgreich abgeschlossen, wie die Diözese am Freitag mitteilte. Diözesanadministrator. Engelbert Guggenberger und Seelsorgeamtsdirektorin Anna Hennersperger überreichten im Klagenfurter Diözesanhaus an 13 Absolventinnen und Absolventen des Lehrganges die Abschlusszertifikate. Die Teilnehmer kamen nicht nur aus der Diözese Gurk, sondern auch aus den Diözesen Salzburg und Graz-Seckau.

"Das Besondere an diesem Lehrgang ist einerseits die Verschränkung der beiden Bereiche Pastoralassistenz und Erwachsenenbildung und andererseits die Zertifizierung seitens der Erwachsenenbildung", sagte Michael Kapeller, geschäftsführender Leiter des Instituts für kirchliche Ämter und Dienste. Diese Zertifizierung sei, so Kapeller, ein "Zugewinn und Mehrwert für die Absolventinnen und Absolventen". Diese würden nämlich einerseits die Qualifikation für den Beruf als Pastoralassistent erwerben und in der Pfarrpastoral die Kompetenz der Erwachsenenbildung einbringen, andererseits könnten die Absolventinnen und Absolventen, so Kapeller, "in jeder österreichischen Einrichtung der Erwachsenenbildung tätig sein".

Ausbildungsleiterin Angela Trattner wies auf die Bedeutung des Lehrgangs für den Dienst von Pastoralassistenten hin. "Mit dem strukturellen Wandel und den zunehmenden Herausforderungen in der Kirche ist in den letzten Jahren eine Schärfung des Profils und eine Sensibilisierung für dieses Berufsfeld notwendig geworden". Der Ausbildungslehrgang würde dies leisten, so Trattner.

Der seitens der Erwachsenenbildung Kärnten zertifizierte Ausbildungslehrgang wurde in der Diözese Gurk in dieser Form erstmals angeboten. Durchgeführt wurde der Lehrgang vom Institut für kirchliche Ämter und Dienste und dem Katholischen Bildungswerk Kärnten in Kooperation mit der österreichischen Plattform der Erwachsenenbildung "Bildungsland". Der nächste Lehrgang startet im Frühjahr 2019.

Seit 1947 werden in der Diözese Gurk Frauen und Männer in der Pfarrseelsorge und in kategorialen und diözesanen Aufgabenfeldern eingesetzt. Zu den Aufgaben von Pastoralassistent/innen, die in einer oder auch in mehreren Pfarren angestellt sind, zählen u. a. die Hinführung zu den Sakramenten, insbesondere zur Erstkommunion und Firmung, die Kinder- und Jugendpastoral, die Gestaltung von Gottesdiensten, die Sorge um alte, kranke Menschen oder Menschen mit Behinderungen sowie der Aufbau und die Begleitung von Pfarrgruppen. Die Ausbildung von Pastoralassistent/innen erfolgt entweder an der Universität, im Rahmen einer berufsbegleitenden Ausbildung in St. Pölten oder einer diözesanen pastoralen Ausbildung mit Schwerpunkt Erwachsenenbildung in Klagenfurt. In der Diözese Gurk sind derzeit insgesamt 38 Pastoralassistent/innen im Einsatz.
  • Foto
  • Audio
  • Video
  • Moser: "Mit der Mindestsicherung muss das Mindeste gesichert sein, was Menschen zum Leben brauchen"

    08.01.2019, 15:26 Uhr
    Diakonie-Direktorin bei Pressekonferenz zur geplanten "Mindestsicherung neu"

    Moser: "Die neue Sozialhilfe schadet Menschen in schwierigen Situationen"

    08.01.2019, 15:26 Uhr
    Diakonie-Direktorin bei Pressekonferenz zur geplanten "Mindestsicherung neu"

    Moser: "Der neue Gesetzesentwurf bietet keine Sicherheit für die Betroffenen"

    08.01.2019, 15:25 Uhr
    Diakonie-Direktorin bei Pressekonferenz zur geplanten "Mindestsicherung neu"

    Schönborn: "Die katholischen Bischöfe in Europa sollten in wichtigen Fragen zu gemeinsamer Position kommen"

    21.12.2018, 15:51 Uhr
    Kardinal Schönborn im "Kathpress"-Weihnachtsinterview
Die neue Kathpress-APP ist da!

Hier kostenlos die neue Kathpress-APP herunterladen Hier kostenlos die neue Kathpress-APP herunterladen

Jetzt kostenlos herunterladen!  » mehr Infos

Letzte Tweets

© 1947-2019 KATHPRESS - Katholische Presseagentur Österreich
Darstellung:
https://www.kathpress.at/