Mittwoch 16. Januar 2019
myKathpress LOGIN

Papst ernennt neuen Sicherheitschef

Martin Kurmann als Major der Schweizergarde u.a. auch verantwortlich für Einsatzplanungen
12.01.2019, 15:06 Uhr Vatikan/Papst/Wirtschaft und Finanzen/Schweizergarde/Personalien
Vatikanstadt, 12.01.2019 (KAP) Papst Franziskus hat Martin Kurmann zum neuen Major der Schweizergarde ernannt. Das teilte der Vatikan am Samstag mit. Der 35-Jährige aus dem Kanton Luzern diente bereits von 2003 bis 2005 in der päpstlichen Schutztruppe. Seine weitere berufliche Laufbahn absolvierte er bei der Schweizer Armee und der Luzerner Polizei, aktuell als Leiter für Aus- und Weiterbildung.

Als Major wird Kurmann laut Pressestelle der Schweizergarde für die Führung eines Geschwaders zuständig sein sowie als Sicherheitschef Verantwortung für Diensteinsatz, Operationen, Einsatzzentrale und -planung übernehmen. Kommandant der 1506 gegründeten Truppe ist Oberst Christoph Graf (57), das Amt des Vizekommandanten und Stabschefs hat Oberstleutnant Philippe Morard (46).
  • Foto
  • Audio
  • Video
  • Moser: "Mit der Mindestsicherung muss das Mindeste gesichert sein, was Menschen zum Leben brauchen"

    08.01.2019, 15:26 Uhr
    Diakonie-Direktorin bei Pressekonferenz zur geplanten "Mindestsicherung neu"

    Moser: "Die neue Sozialhilfe schadet Menschen in schwierigen Situationen"

    08.01.2019, 15:26 Uhr
    Diakonie-Direktorin bei Pressekonferenz zur geplanten "Mindestsicherung neu"

    Moser: "Der neue Gesetzesentwurf bietet keine Sicherheit für die Betroffenen"

    08.01.2019, 15:25 Uhr
    Diakonie-Direktorin bei Pressekonferenz zur geplanten "Mindestsicherung neu"

    Schönborn: "Die katholischen Bischöfe in Europa sollten in wichtigen Fragen zu gemeinsamer Position kommen"

    21.12.2018, 15:51 Uhr
    Kardinal Schönborn im "Kathpress"-Weihnachtsinterview
Die neue Kathpress-APP ist da!

Hier kostenlos die neue Kathpress-APP herunterladen Hier kostenlos die neue Kathpress-APP herunterladen

Jetzt kostenlos herunterladen!  » mehr Infos

Letzte Tweets

© 1947-2019 KATHPRESS - Katholische Presseagentur Österreich
Darstellung:
https://www.kathpress.at/