Donnerstag 21. März 2019
myKathpress LOGIN

Schönborn: Gemeinschaft braucht gemeinsame Feiertage

Abgerissene Kalenderblätter
Wiener Erzbischof in "Heute"-Kolumne gegen Umwandlung in Urlaubstage: "Sonntage und Feiertage haben nicht nur religiösen Sinn"
15.03.2019, 11:19 Uhr Österreich/Kirche/Medien/Feiertage/Kardinal Schönborn
Wien, 15.03.2019 (KAP) Gemeinschaft funktioniert nur durch gemeinsame Feiertage wie den Sonntag oder Weihnachten: Darauf hat Kardinal Christoph Schönborn am Freitag in der Gratis-Zeitung "Heute" hingewiesen. Der Wiener Erzbischof sprach sich dabei gegen den Vorschlag aus, religiöse Feiertage durch Urlaubstage zu ersetzen. Sonntage und Freitage hätten "nicht nur einen religiösen Sinn", sondern dienten "der Familie, der Gemeinschaft, den sozialen Kontakten", erinnerte der Kardinal. Feiern könne man nur gemeinsam, was gemeinsame Freizeit erfordere - und "dafür gibt es die Feiertage".

Ein Ersatz der Feiertage durch Urlaubstage hätte zur Folge, dass religiöse Feiertage zu normalen Arbeitstage würden. "Radikal zu Ende gedacht wäre dann zum Beispiel Weihnachten - es ist ja eindeutig ein christliches, religiöses Fest - ein normaler Arbeitstag. Aber die, die Weihnachten feiern wollen, nehmen eben an diesem Tag ihren Urlaubstag." Die anderen würden arbeiten und sich an einem anderen Tag freinehmen. Dies wäre nicht die "einfachste Lösung", denn "so funktionieren Feste nicht! So funktioniert auch der Sonntag nicht", unterstrich Schönborn. Sowohl die gemeinsamen Sonntagspausen als auch gemeinsame Feiertage wären durch diese Vorgangsweise abgeschafft.

Hintergrund der Debatte ist die Diskussion rund um den Karfreitag, der von der Bundesregierung durch einen "persönlichen Feiertag" ersetzt wurde. Der Präsident der Industriellenvereinigung Georg Kapsch hatte in diesem Zusammenhang vergangenes Wochenende im "Kurier" die generelle Abschaffung aller Feiertage und ihren Ersatz durch Urlaubstage laut angedacht.
  • Foto
  • Audio
  • Video
  • Kardinal Schönborn zur Frage, was Missbrauch begünstigt

    18.03.2019, 16:42 Uhr
    Der Vorsitzende der Bischofskonferenz zum Auftakt der Frühjahrsvollversammlung am 18....

    Elbs: "Wir haben den ersten Schritt auf dem Weg eines Heilungs- und Versöhnungsprozesses gesetzt"

    15.03.2019, 15:33 Uhr
    Bischof Benno Elbs aus dem Visitationsteam von Erzbischof Lackner bei einer...

    Beiglböck: "Es gibt keine wirtschaftliche Gefährdung des Bistums"

    15.03.2019, 15:29 Uhr
    Herbert Beiglböck aus dem Visitationsteam von Erzbischof Lackner bei einer...

    Lagger: "Sind unserem Versprechen zur Einsichtnahme und Möglichkeit zur Stellungnahme treu geblieben"

    15.03.2019, 15:24 Uhr
    Christian Lagger aus dem Visitationsteam von Erzbischof Lackner bei einer...
Die neue Kathpress-APP ist da!

Hier kostenlos die neue Kathpress-APP herunterladen Hier kostenlos die neue Kathpress-APP herunterladen

Jetzt kostenlos herunterladen!  » mehr Infos

Letzte Tweets

© 1947-2019 KATHPRESS - Katholische Presseagentur Österreich
Darstellung:
https://www.kathpress.at/