Druckansicht - Wednesday 30. July 2014

Inhalt:

Nachrichten aus Österreich und der Weltkirche
Hier finden Sie die aktuellen Nachrichten über das kirchliche Geschehen in Österreich und der Weltkirche der letzten vier Wochen in chronologischer Reihenfolge.
Tessiner Bischof Grampa warnt in Botschaft zum Schweizer Nationalfeiertag vor der Vereinnahmung christlicher Werte durch fremdenfeindliche Kräfte
29.07.2014


Die Talks österreichischer Ordensvertreter mit Promis über Wesentliches im Leben werden u.a. via "YouTube" verbreitet - Sukkus der bisherigen Dialoge mit Autor Alfred Komarek oder "Schuhrebell" Heini Staudinger: Verzicht immer auch Akt der Befreiung

29.07.2014


Kuratorin bei Ausstellungseröffnung in Bremen: "Von den Kanzeln aus wurde mit vaterländischen Floskeln zu den Waffen gerufen"
29.07.2014


Arbeit von Haushalts- und Pflegehilfen soll stärker honoriert werden, appelliert Franziskus in einer über Twitter verbreiteten Botschaft
29.07.2014


Chaldäischer Bischof Zafar fordert internationale Gemeinschaft zu Solidarität auf und bittet, das Christentum im arabischen Irak zu retten

29.07.2014


Vatikan bestätigt Termin für den zweiten Asien-Besuch von Franziskus
29.07.2014


Bischof von Hongkong hat einen der schwierigsten Posten der Weltkirche inne - Immer wieder plädiert er für mehr Religionsfreiheit in China
29.07.2014

Zusatzinhalt:

1914

Vor 100 Jahren kam es mit dem Ersten Weltkrieg zur europäischen "Urkatastrophe"


"Instrumentum Laboris" veröffentlicht

Papier ist die Grundlage für die außerordentliche Bischofssynode zu Ehe und Familie


Fußball-WM 2014

Kirchlicher Blick auf die Endrunde der 20. Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien

Kardinal Schönborn zum "Instrumentum Laboris" zur Sondersynode über Ehe und Familie

» mehr

© 1947-2014 by KATHweb: ein elektronischer Informationsdienst der Österreichischen Katholischen
Presseagentur KATHPRESS. Alle Rechte vorbehalten.
© 1947-2014 by KATHweb: ein elektronischer Informationsdienst der Österreichischen Katholischen
Presseagentur KATHPRESS. Alle Rechte vorbehalten.