myKathpress LOGIN

Ökumene-Gipfel Kuba

22.02.2016, 13:49 Uhr

Historisches Treffen zwischen Papst Franziskus und Patriarch Kyrill in Havanna am 12. Februar

Fakten
Zu einem historischen Gipfeltreffen zwischen Papst Franziskus und dem russisch-orthodoxen Patriarchen Kyrill kam es am 12. Februar in Kuba. Beide Kirchenoberhäupter sprachen sich in einer gemeinsamen Erklärung für die Wiederherstellung der christlichen Einheit und zur Zusammenarbeit bei den Herausforderungen der Welt aus. Das Treffen war das erste seit der Einrichtung des Moskauer Patriarchats vor rund 450 Jahren.

In einer 30 Punkte umfassenden gemeinsamen Erklärung beklagten Franziskus und Kyrill, dass weiterhin zahlreiche Hindernisse zwischen den Kirchen und Christen andauerten. Dennoch müssten Orthodoxe und Katholiken versuchen, ein "einmütiges Zeugnis für die Wahrheit zu geben". "Wir sind nicht Konkurrenten, sondern Geschwister", heißt es in dem Text.

Die Begegnung war zwei Jahre lang in Geheimverhandlungen vorbereitet worden. Im November 2014 hatte Franziskus beim Rückflug aus Istanbul erklärt, er würde Kyrill "überall und zu jedem Zeitpunkt" treffen wollen.
Logo des Presserates
  • Foto
  • Audio
  • Video
  • Vizekanzler Kogler: "Übereinstimmung mit Kirche bei Klimafragen und Armutsbekämpfung"

    29.06.2020, 15:26 Uhr
    Vizekanzler Werner Kogler nach seinem Besuch/Gespräch bei Kardinal Schönborn (29. Juni)

    Vizekanzler Kogler: "Regierungsüberkommen bzgl. Ethikunterricht wird umgesetzt"

    29.06.2020, 15:25 Uhr
    Vizekanzler Werner Kogler nach seinem Besuch/Gespräch bei Kardinal Schönborn (29. Juni)

    Vizekanzler Kogler: "Gerade in der Krise sind Zusammenhalt und ein stabiler Dialog wesentlich"

    29.06.2020, 15:23 Uhr
    Vizekanzler Werner Kogler nach seinem Besuch/Gespräch bei Kardinal Schönborn (29. Juni)

    Lackner: "Ich will die Sorgen und Visionen der Kirche in Österreich in die Weltkirche einbringen"

    16.06.2020, 13:16 Uhr
    Erste Stellungnahme des Salzburger Erzbischofs nach seiner Wahl zum neuen Vorsitzenden...
Kathpress-APP

Jetzt kostenlos herunterladen!  » mehr Infos

Letzte Tweets

© 1947-2020 KATHPRESS - Katholische Presseagentur Österreich
Darstellung: