myKathpress LOGIN

Frauenorden in Österreich

Ordensfrauen
© ordensgemeinschaften.at
50 Jahre VFOE
15.04.2016, 13:04 Uhr

Rund 3.640 Ordensfrauen in 105 Gemeinschaften leben und wirken derzeit in Österreich. Ende April feiert die Vereinigung der Frauenorden ihr 50-jähriges Bestehen.

» www.ordensgemeinschaften.at

Fakten
Mit einem dreitägigen Fest vom 28. bis 30. April in Innsbruck begeht die Vereinigung der Frauenorden in Österreich ihr 50-jähriges Bestehen. Rund 3.640 Ordensfrauen in 105 Gemeinschaften leben und wirken derzeit in Österreich. Die Zahl der Ordensschwestern geht seit Jahrzehnten beständig zurück, die weiblichen Orden spielen in Kirche und Gesellschaft aber nach wie vor eine wichtige Rolle.

Interne Überlegungen, wie mit dem Schwund an Ordensfrauen bei gleichzeitiger Überalterung umgegangen werden kann, und das intensive Engagement in zentralen kirchlichen wie vor allem auch gesellschaftspolitischen und sozialen Bereichen gehen dabei Hand in Hand und prägen die heimischen weiblichen Ordensgemeinschaften.
Logo des Presserates
  • Foto
  • Audio
  • Video
  • Tück zu Weltgebetstreffen: "Eine Pragmatik zur Theologie der Religion"

    22.10.2021, 13:33 Uhr
    Der Wiener Theologe Prof. Jan-Heiner Tück zum Doppel-Jubiläum (35 und 10 Jahre) der...

    Tück zu Weltgebetstreffen: "Kritische Selbstbesinnung von Religion befördern"

    22.10.2021, 13:33 Uhr
    Der Wiener Theologe Prof. Jan-Heiner Tück zum Doppel-Jubiläum (35 und 10 Jahre) der...

    Tück zu Weltgebetstreffen: "Theologische Grundierung fußt auf Zweitem Vatikanischem Konzil"

    22.10.2021, 13:32 Uhr
    Der Wiener Theologe Prof. Jan-Heiner Tück zum Doppel-Jubiläum (35 und 10 Jahre) der...

    Tück zu Weltgebetstreffen: "Wichtige Initiativen für die Konvivenz in unseren religiös pluralen Gesellschaften"

    22.10.2021, 13:31 Uhr
    Der Wiener Theologe Prof. Jan-Heiner Tück zum Doppel-Jubiläum (35 und 10 Jahre) der...
Kathpress-APP

Jetzt kostenlos herunterladen!  » mehr Infos

Letzte Tweets

© 1947-2021 KATHPRESS - Katholische Presseagentur Österreich
Darstellung: