myKathpress LOGIN

"Leidenschaften" im Fokus

Salzburger Hochschulwochen 2016 zum Thema 'Leidenschaften'
© Claudia Höckner / Pressestelle der Erzdiözese Salzburg
Salzburger Hochschulwochen 2016
07.08.2016, 14:46 Uhr

Renommierte akademische Veranstaltung heuer vom 1. bis 7. August - Erste "Hochschulwoche" unter Leitung von Martin Dürnberger - Theologischer Preis an Ehepaar Assmann - Akademischer Festakt mit Erzbischof Reinhard Marx.

» Website

Fakten
Ganz im Zeichen der menschlichen "Leidenschaften" stehen in diesem Jahr die "Salzburger Hochschulwochen". Die renommierte akademische Veranstaltung findet heuer vom 1. bis 7. August statt und steht erstmals unter der Leitung des neuen Obmanns, Martin Dürnberger. Dürnberger, derzeit Assistenz-Professor für Fundamentaltheologie und Ökumenische Theologie an der Universität Salzburg, hatte die Leitung im vergangenen Jahr von Prof. Gregor-Maria Hoff übernommen. Den Festvortrag zum Abschluss der Hochschulwochen wird heuer der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Kardinal Reinhard Marx, halten.

Wie der neue Hochschulwochen-Obmann Dürnberger im Gespräch mit "Kathpress" betont, besitze das Thema "Leidenschaften" in seiner Vielschichtigkeit eine große Aktualität: Es gebe derzeit kaum ein Thema, das nicht mit großer Leidenschaft und Verve öffentlich diskutiert werde - sei es die Flüchtlingskrise, Fragen der Kirchenreform und des kirchlichen Kurses unter Papst Franziskus oder etwa die am 10. Juni startende Fußball-Europameisterschaft. "In all diesen Debatten regieren Leidenschaften den Ton - und unser Ziel ist es, zu untersuchen, wo diese produktiv sind oder wo sie toxisch werden", so Dürnberger. Insofern seien Leidenschaften, Passionen und Obsessionen stets "eine zweischneidige Angelegenheit".

Das Programm der Hochschulwoche bietet auch heuer wieder einen Mix aus Vorträgen, Diskussionsrunden und einem kulturellen und spirituellen Rahmenprogramm. Zu den Hauptreferenten zählen u.a. der Paderborner Theologe Klaus von Stosch, die Würzburger Alttestamentlerin Barbara Schmitz, der US-amerikanische jüdische Religionswissenschaftler Yaakov Ariel, der Wiener Astrophysiker Franz Kerschbaum und der Tübinger Literaturwissenschaftler Georg Braungart.
Ein Kathpress-Dossier zum Tod von Erich Leitenberger
Logo des Presserates
  • Foto
  • Audio
  • Video
  • Kardinal Schönborn: "Sternsinger helfen Kindern in aller Welt"

    28.12.2020, 12:43 Uhr
    Kardinal Christoph Schönborn beim Auftakt der Sternsingeraktion am 28.12.2020 in Wien

    Sternsingen im Coronajahr: "Ja - aber sicher"

    28.12.2020, 12:42 Uhr
    Veronika Schippani, Vorsitzende der Katholischen Jungschar in der Erzdiözese Wien, beim...

    Jungschar-Vorsitzender: Sternsinger stiften Hoffnung

    28.12.2020, 12:42 Uhr
    Martin Hohl, Vorsitzender der Katholischen Jungschar Östereich, beim Auftakt der...

    Segenswünsche von Sternsingern

    28.12.2020, 12:42 Uhr
    Segenswünsche von Sternsingern aus der Pfarre Strasshof beim Auftakt der...
Kathpress-APP

Jetzt kostenlos herunterladen!  » mehr Infos

Letzte Tweets

© 1947-2021 KATHPRESS - Katholische Presseagentur Österreich
Darstellung: