Sonntag 22. Juli 2018
myKathpress LOGIN

Seit 5 Jahren Papst

Papst Franziskus während der Generalaudienz auf dem Petersplatz am 9. Dezember 2015.
Franziskus
13.03.2018, 18:00 Uhr

Am 13. März 2013 wurde der Erzbischof von Buenos Aires, Jorge Mario Bergoglio, zum Papst gewählt.

Fakten
Vor fünf Jahren, am 13. März 2013, wurde der Erzbischof von Buenos Aires, Kardinal Jorge Mario Bergoglio, in einem kurzen Konklave im fünften Wahlgang zum Papst gewählt. Der erste Papst aus Lateinamerika nahm den Namen Franziskus an. Ein schlichtes "buona sera" ("Guten Abend") waren seine ersten Worte an die Weltkirche.

Bevor Franziskus von der Loggia des Petersdoms aus die Menschen auf dem Petersplatz segnete, verneigte er sich und bat sie um ihr Gebet. Eine damals neue Geste, aus der inzwischen jener Satz geworden ist, mit dem Franziskus fast jede seiner Ansprachen beendet: "Bitte vergesst nicht, für mich zu beten".
  • Foto
  • Audio
  • Video
  • Prof. Jan-Heiner Tück über das prinzipielle Ziel des neuen Benedikt XVI.-Textes

    04.07.2018, 16:00 Uhr
    Der Wiener Dogmatiker Prof. Jan-Heiner Tück zum neuen Text von Benedikt XVI. zum...

    Tück: Erläuterung der "Substitutionstheorie"

    04.07.2018, 16:00 Uhr
    Der Wiener Dogmatiker Prof. Jan-Heiner Tück zum neuen Text von Benedikt XVI. zum...

    Tück: "Dass der emeritierte Papst, der schweigen wollte, jetzt doch spricht, ist sicherlich delikat"

    04.07.2018, 15:59 Uhr
    Der Wiener Dogmatiker Prof. Jan-Heiner Tück zum neuen Text von Benedikt XVI. zum...

    Tück: "Text will keine Theologie des Judentums als Ganzes bieten"

    04.07.2018, 15:59 Uhr
    Der Wiener Dogmatiker Prof. Jan-Heiner Tück zum neuen Text von Benedikt XVI. zum...
Die neue Kathpress-APP ist da!

Hier kostenlos die neue Kathpress-APP herunterladen Hier kostenlos die neue Kathpress-APP herunterladen

Jetzt kostenlos herunterladen!  » mehr Infos

Letzte Tweets

© 1947-2018 KATHPRESS - Katholische Presseagentur Österreich
Darstellung:
https://www.kathpress.at/