myKathpress LOGIN

Umstrittene Islam-Landkarte

Muslime beten in einer Moschee
© Kathpress / Johannes Pernsteiner
Islam-Landkarte
04.06.2021, 13:39 Uhr

Die "Dokumentationsstelle Politischer Islam" hat mit einem Online-Verzeichnis über islamische Einrichtungen in Österreich viel Gegenwind erfahren. Hier die Stellungnahme aus Kirche und Religion.

Fakten
Ende Mai hat die staatliche "Dokumentationsstelle Politischer Islam" im Internet eine Landkarte mit über 600 muslimischen Organisationen und Kultusgemeinden in Österreich veröffentlicht. Zahlreiche Stimmen aus Politik, Kirchen, Religionen und Gesellschaft haben seither Zweifel am Sinn des Projekts oder offene Kritik geäußert, woraufhin das Verzeichnis vorübergehend vom Netz genommen wurde. Kardinal Christoph Schönborn hat davor gewarnt, Muslime unter "Generalverdacht" zu stellen und einen "ehrlichen, transparenten Dialog zwischen Politik und Religionen" eingemahnt. Als Lösung schlug der Wiener Erzbischof einen Atlas aller anerkannten Kirchen und Religionen in Österreich vor.
Logo des Presserates
  • Foto
  • Audio
  • Video
  • "100 Familien aus Elendslagern in Griechenland aufnehmen"

    18.06.2021, 14:59 Uhr
    Gf. Wiener Caritasdirektor Klaus Schwertner bei Pressetermin von Caritas Wien und...

    "Die Aufgabe ist bewältigbar"

    18.06.2021, 14:58 Uhr
    Gf. Wiener Caritasdirektor Klaus Schwertner bei Pressetermin von Caritas Wien und...

    Flüchtlingskonvention wird "schweibchenweise abmontiert"

    18.06.2021, 14:57 Uhr
    Gf. Wiener Caritasdirektor Klaus Schwertner bei Pressetermin von Caritas Wien und...

    Flüchtlingslager in Griechenland "grausame Symptome einer jahrelang verfehlten EU-Migrationspolitik"

    18.06.2021, 14:56 Uhr
    Fluchtmigrationsforscherin Judith Kohlenberger bei Pressetermin von Caritas Wien und...
Kathpress-APP

Jetzt kostenlos herunterladen!  » mehr Infos

Letzte Tweets

© 1947-2021 KATHPRESS - Katholische Presseagentur Österreich
Darstellung: