myKathpress LOGIN

Bedrohter "Schatz der Menschheit": Papst betet für Familien

Junge Familie
© Initiative Christliche Familie (ICF)
Im August lädt Franziskus per Videobotschaft alle katholischen Gläubigen weltweit zum Gebet für die Familie ein
03.08.2018, 11:32 Uhr Vatikan/Papst/Familie/Gebet/Medien
Vatikanstadt, 03.08.2018 (KAP) Ende des Monats reist Papst Franziskus zu den beiden Abschlusstagen des katholischen Weltfamilientreffens ins irische Dublin. "Wenn ich über Familien spreche, kommt mir oft das Bild eines Schatzes in den Sinn", sagt der Papst nun in der neuen Videobotschaft zu seinem Gebetsanliegen für den Monat August, über die das Online-Portal "Vatican News" am Freitag berichtete. Die Bedeutung der Familien, die Keimzellen des Lebens sind, zu betonen, reiche nicht aus, so Franziskus: "Es ist notwendig, dass wir als Gesellschaft konkrete Maßnahmen fördern und eine gute Familienpolitik entwickeln."

Gerade in der heutigen Zeit ist aus Sicht von Franziskus die Familie ebenso relevant wie bedroht: "Der Rhythmus des heutigen Lebens, der Stress, der Arbeitsdruck und die geringe Aufmerksamkeit der Institutionen können uns gefährden", sagte der Papst in der Videobotschaft. Die Gebetsmeinung schließt mit dem Aufruf: "Lasst uns zusammen zu Jesus beten, dass die großen wirtschaftlichen und politischen Entscheidungen die Familie als den Schatz der Menschheit beschützen." (Link zum Video: https://www.youtube.com/watch?v=VqgwA43rjas)
  • Foto
  • Audio
  • Video
  • Klemens für Jugend ein Vorbild bei "Suchen, Entwickeln und gesellschaftlicher Verantwortung"

    09.03.2020, 15:30 Uhr
    Wiener Schulamtsleiterin Andrea Pinz über den Wiener Stadtpatron Klemens Maria Hofbauer...

    Hl. Klemens sah seine Schwächen als "Geschenk", um nicht überheblich zu werden

    09.03.2020, 15:28 Uhr
    Redemptoristenpater Martin Leitgöb über den Wiener Stadtpatron Klemens Maria Hofbauer...

    Hl. Klemens war "ein authentischer Mensch, der immer weitergegangen ist"

    09.03.2020, 15:26 Uhr
    Redemptoristenpater Martin Leitgöb über den Wiener Stadtpatron Klemens Maria Hofbauer...

    Freistetter: "Ethik und Religion: Von der Sache her alles andere als ein Konkurrenzverhältnis"

    05.03.2020, 13:48 Uhr
    Militärbischof Werner Freistetter bei der Eröffnung der Tagung "Ethik statt Religion?"...
Die neue Kathpress-APP ist da!

Jetzt kostenlos herunterladen!  » mehr Infos

Letzte Tweets

© 1947-2020 KATHPRESS - Katholische Presseagentur Österreich
Darstellung: