Sonntag 17. Februar 2019
myKathpress LOGIN

Bischöfe zu Novemberpogrom 1938: "Erinnerung eröffnet Zukunft"

Bischofskonferenz hält bei Herbstvollversammlung fest: Christliche Kirchen stehen heute, 80 Jahre nach dem Pogrom und nach dem darauf folgenden Holocaust, "unverbrüchlich an der Seite der jüdischen Gemeinde und ihrer Treue im Glauben" - Erinnerung an vergangenes Leid soll stärken, um gegen Antisemitismus aufzustehen und Menschenrechte zu verteidigen - Schönborn nach Gedenkstunde im Parlament: "Hass überwinden"
Diese Meldung ist nicht frei verfügbar. Bitte loggen Sie sich ein, oder bestellen Sie das Produkt Kathpress_online.
Geschützter Bereich
Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an.
© 1947-2019 KATHPRESS - Katholische Presseagentur Österreich
Darstellung:
https://kathweb.at/