Donnerstag 21. März 2019
myKathpress LOGIN

Stichwort: Katholische Kirche in Marokko

In dem nordafrikanischen Staat, wo der Islam Staatsreligion ist, gibt es nur etwas mehr als 20.000 Katholiken
14.03.2019, 12:21 Uhr Marokko/Vatikan/Kirche/Papst/Statistik
Vatikanstadt-Rabat, 14.03.2019 (KAP) Christen bilden in Marokko, wo der Islam Staatsreligion ist, eine winzige Minderheit. Sie machen etwa 0,09 Prozent der rund 35 Millionen Einwohner aus. Die Zahl der Katholiken in Marokko beziffert der Vatikan auf 23.000. Die meisten von ihnen sind Europäer oder afrikanische Migranten. Papstbotschafter in Marokko ist seit Ende 2015 der italienische Erzbischof Vito Rallo (65).

In Marokko gibt es zwei Erzdiözesen: Rabat und Tanger mit insgesamt 35 Pfarrgemeinden und 23 Priestern und vier Ordensmännern. Daneben wirken in Marokko 142 Ordensfrauen in insgesamt 32 Einrichtungen.

Die Erzdiözese Rabat erstreckt sich über 2.000 Kilometer vom Norden bis in den Süden Marokkos. Sie umfasst auch die Metropole Casablanca. Geleitet wird sie seit 2017 von dem spanischen Erzbischof Cristobal Lopez (66), der dem Salesianerorden angehört. Die Erzdiözese Rabat zählt nach Vatikanangaben 20.000 Katholiken in 28 Pfarrgemeinden.

Im Osten liegt die Erzdiözese Tanger. Dort gibt es laut Vatikan 3.000 Katholiken in sieben Pfarrgemeinden. Erzbischof von Tanger ist der Spanier Santiago Agrelo Martinez (76). Er ist Mitglied des Franziskanerordens, der für die Mission in Tanger zuständig ist.

Katholiken können ihren Glauben unter Auflagen frei ausüben. Mission ist aber streng verboten. Marokkaner, die vom Islam zum Christentum übertreten, müssen mit Schikanen durch die Behörden und sozialer Ausgrenzung rechnen.

Alle Kathpress-Meldungen und Hintergrundberichte zur Papstreise nach Marokko sind abrufbar im Themenpaket unter www.kathpress.at/PapstinMarokko
  • Foto
  • Audio
  • Video
  • Kardinal Schönborn zur Frage, was Missbrauch begünstigt

    18.03.2019, 16:42 Uhr
    Der Vorsitzende der Bischofskonferenz zum Auftakt der Frühjahrsvollversammlung am 18....

    Elbs: "Wir haben den ersten Schritt auf dem Weg eines Heilungs- und Versöhnungsprozesses gesetzt"

    15.03.2019, 15:33 Uhr
    Bischof Benno Elbs aus dem Visitationsteam von Erzbischof Lackner bei einer...

    Beiglböck: "Es gibt keine wirtschaftliche Gefährdung des Bistums"

    15.03.2019, 15:29 Uhr
    Herbert Beiglböck aus dem Visitationsteam von Erzbischof Lackner bei einer...

    Lagger: "Sind unserem Versprechen zur Einsichtnahme und Möglichkeit zur Stellungnahme treu geblieben"

    15.03.2019, 15:24 Uhr
    Christian Lagger aus dem Visitationsteam von Erzbischof Lackner bei einer...
Die neue Kathpress-APP ist da!

Hier kostenlos die neue Kathpress-APP herunterladen Hier kostenlos die neue Kathpress-APP herunterladen

Jetzt kostenlos herunterladen!  » mehr Infos

Letzte Tweets

© 1947-2019 KATHPRESS - Katholische Presseagentur Österreich
Darstellung:
https://www.kathpress.at/