myKathpress LOGIN

Bischöfe: Nach Kinderschutzgipfel konkrete Maßnahmen nötig

Bischofskonferenz in Erklärung zum Antimissbrauchs-Gipfel im Vatikan: Auf weltkirchlicher Ebene wurde "Bewusstsein für Missbrauchsproblematik weiter geschärft", jetzt sollen Konkretisierungen folgen - "Kulturwandel im Umgang mit geistlicher Autorität" ist in Kirche "unabdingbar" - In Österreich seit 2010 zahlreiche Maßnahmen im Kampf gegen Missbrauch und Gewalt ergriffen - Laut Statistik betreffen 31 Prozent der rund 2.000 anerkannten Fälle sexuellen Missbrauch, beim Rest der meist verjährten Fälle ging es um Gewalt zumeist in Heimen
Diese Meldung ist nicht frei verfügbar. Bitte loggen Sie sich ein, oder bestellen Sie das Produkt Kathpress_online.
Geschützter Bereich
Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an.
Logo des Presserates
  • Foto
  • Audio
  • Video
  • Vizekanzler Kogler: "Übereinstimmung mit Kirche bei Klimafragen und Armutsbekämpfung"

    29.06.2020, 15:26 Uhr
    Vizekanzler Werner Kogler nach seinem Besuch/Gespräch bei Kardinal Schönborn (29. Juni)

    Vizekanzler Kogler: "Regierungsüberkommen bzgl. Ethikunterricht wird umgesetzt"

    29.06.2020, 15:25 Uhr
    Vizekanzler Werner Kogler nach seinem Besuch/Gespräch bei Kardinal Schönborn (29. Juni)

    Vizekanzler Kogler: "Gerade in der Krise sind Zusammenhalt und ein stabiler Dialog wesentlich"

    29.06.2020, 15:23 Uhr
    Vizekanzler Werner Kogler nach seinem Besuch/Gespräch bei Kardinal Schönborn (29. Juni)

    Lackner: "Ich will die Sorgen und Visionen der Kirche in Österreich in die Weltkirche einbringen"

    16.06.2020, 13:16 Uhr
    Erste Stellungnahme des Salzburger Erzbischofs nach seiner Wahl zum neuen Vorsitzenden...
Kathpress-APP

Jetzt kostenlos herunterladen!  » mehr Infos

Letzte Tweets

© 1947-2020 KATHPRESS - Katholische Presseagentur Österreich
Darstellung: