Monday 16. September 2019
myKathpress LOGIN

Papst Franziskus besucht auch Grab der ersten Seligen Madagaskars

Als im 19. Jahrhundert die französischen Missionare aus politischen Gründen von der südostafrikanischen Insel verwiesen wurden, verhinderte Victoire Rasoamanarivo, dass Gotteshäuser und kirchliche Schulen geschlossen wurden
30.08.2019, 12:18 Uhr Madagaskar/Papst/Selige
Antananarivo, 30.08.2019 (KAP) Papst Franziskus wird bei seiner bevorstehenden Besuch in Madagaskar auch am Grab der ersten Seligen aus der katholischen Kirche des Landes beten. Victoire Rasoamanarivo (1848-1894) wird seit vielen Jahren von den madagassischen Gläubigen verehrt. Vor genau 30 Jahren erhob sie Johannes Paul II. bei einem Gottesdienst mit einer halben Million Menschen in Antananarivo zur Ehre der Altäre. Papst Franziskus wird am Abend des 7. September das Grabmal Victoires besuchen. Es befindet sich seit 1993 in einer Kapelle der Kathedrale der madagassischen Hauptstadt, die mit ihrer Unterstützung anstelle der ersten Holzkirche erbaut wurde.

Victoire Rasoamanarivo, die einer einflussreichen Familie entstammte, war mit 16 Jahren katholisch geworden. Ihr angeborenes Organisationstalent und ihre Kontakte zur Regierung kamen ihr zugute, als 1883 die französischen Missionare aus politischen Gründen von der südostafrikanischen Insel verwiesen wurden und die Katholiken unter Druck gerieten. Victoire intervenierte zugunsten der Kirche und verhinderte, dass Gotteshäuser und Schulen geschlossen wurden.

Auch in ihrem persönlichen Leben richtete sich die Selige beispielhaft nach den katholischen Prinzipien. Mit 16 Jahren mit einem entfernten Verwandten verheiratet, entwickelte sich ihre Ehe bald zu einem Martyrium: Ihr Mann war Alkoholiker, hielt nicht viel von ehelicher Treue und schikanierte seine Frau. Dennoch widersetzte sie sich einer Scheidung, weil ihre Ehe kirchlich geschlossen worden war.

Kathpress-Themenpaket mit mehreren Meldungen und Hintergrundberichten zur Papstreise nach Südostafrika abrufbar unter www.kathpress.at/papstinafrika
  • Foto
  • Audio
  • Video
  • "Wir müssen Solidarität konkretisieren"

    10.09.2019, 12:40 Uhr
    Missio-Direktor P. Karl Wallner appelliert an alle Christen, Solidarität für Menschen...

    "Katholische Kirche größter humanitärer Player der Welt"

    10.09.2019, 12:35 Uhr
    Missio-Nationaldirektor P. Karl Wallner wirbt für die Teilnahme an der diesjährigen...

    "Österreich war bei Prävention von Pflege bisher blind"

    05.09.2019, 12:55 Uhr
    Rotkreuz-Generalsekretär Michael Opriesnig fordert mit der Bundesarbeitsgemeinschaft...

    "Pflegegeld wurde valorisiert, Einstufung muss aber noch modernisiert werden"

    05.09.2019, 12:53 Uhr
    Diakonie-Direktorin Maria Katharina Moser fordert mit der Bundesarbeitsgemeinschaft...
Die neue Kathpress-APP ist da!

Hier kostenlos die neue Kathpress-APP herunterladen Hier kostenlos die neue Kathpress-APP herunterladen

Jetzt kostenlos herunterladen!  » mehr Infos

Letzte Tweets

© 1947-2019 KATHPRESS - Katholische Presseagentur Österreich
Darstellung:
https://www.kathpress.at/