Friday 22. November 2019
myKathpress LOGIN

Wolf: Johannes Paul II. und Ratzinger haben Reformen verschleppt

Münsteraner Kirchenhistoriker im "Kathpress"-Interview: Bei Forderung nach kirchlicher Verwaltungsgerichtsbarkeit könnte man auf Pläne der Kirchenrechtsreform zurückgreifen, die in den 1980er Jahren vom damaligen Papst und Präfekten der Glaubenskongregation zurückgewiesen worden waren
Diese Meldung ist nicht frei verfügbar. Bitte loggen Sie sich ein, oder bestellen Sie das Produkt Kathpress_online.
Geschützter Bereich
Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an.
  • Foto
  • Audio
  • Video
  • Tück: "Die Tradition der Unterdrückten würdigen und gegen die Narrative der Sieger ankämpfen"

    14.11.2019, 16:39 Uhr
    Wiener Dogmatiker und Initiator der Poetikdozentur Literatur & Religion im...

    Tück: "Erinnerung an Verfolgung von Minderheiten hat das Ziel für den heutigen Umgang mit Minderheiten zu sensibilisieren"

    14.11.2019, 16:38 Uhr
    Wiener Dogmatiker und Initiator der Poetikdozentur Literatur & Religion im...

    Tück: "Impuls der Rettung im Buch hat eine zutiefst jüdisch-christliche Färbung"

    14.11.2019, 16:37 Uhr
    Wiener Dogmatiker und Initiator der Poetikdozentur Literatur & Religion im...

    Landau: "Österreich hat Tradition des Miteinanders"

    14.11.2019, 15:06 Uhr
    Der Caritas-Präsident Michal Landau bei einer Pressekonferenz am 14. November 2019 zum...
Die neue Kathpress-APP ist da!

Hier kostenlos die neue Kathpress-APP herunterladen Hier kostenlos die neue Kathpress-APP herunterladen

Jetzt kostenlos herunterladen!  » mehr Infos

Letzte Tweets

© 1947-2019 KATHPRESS - Katholische Presseagentur Österreich
Darstellung:
https://www.kathpress.at/