myKathpress LOGIN

ORF überträgt Sondersegen des Papstes am Freitagabend live

Blick vom Petersdom aus auf den Petersplatz in Rom
© Henning Klingen / kathpress
Franziskus hält Andacht auf leerem Vorplatz des Petersdoms und spendet den feierlichen Segen "Urbi et Orbi"
26.03.2020, 07:00 Uhr Österreich/Vatikan/Medien/Papst/Epidemie
Wien/Room, 26.03.2020 (KAP) Das österreichische Fernsehen wird den von Papst Franziskus angesichts der Corona-Pandemie angekündigten Sondersegen "Urbi et Orbi" am Freitagabend live in ORF III übertragen. Das hat die ORF-Religionsredaktion am Donnerstag mitgeteilt. Die Papst-Andacht auf dem leeren Vorplatz des Petersdoms beginnt um 18 Uhr. Kommentiert wird die Übertragung aus Rom von ORF-Korrespondentin Mathilde Schwabeneder.

Mit einem Gebet und dem abschließenden Segen "Urbi et Orbi" ("für die Stadt und den Erdkreis"), der gewöhnlich nur zu Ostern, zu Weihnachten und nach erfolgter Papstwahl gespendet wird, will Papst Franziskus die Hilfe Gottes in der aktuellen Notlage erbitten. Damit verbunden ist für die Gläubigen die Möglichkeit eines vollständigen Ablasses.
© 1947-2020 KATHPRESS - Katholische Presseagentur Österreich
Darstellung: