myKathpress LOGIN

Kirche in Kolumbien will mit Dialog Gewaltwelle beenden

Bogotas Erzbischof Rueda fordert nach brutalen Polizeieinsätzen und Protesten dagegen zur Überwindung der "sozialen Feindschaft" auf
16.09.2020, 08:49 Uhr Kolumbien/Kirche/Konflikte/Polizei/Demonstration
Bogota, 16.09.2020 (KAP/KNA) Die Kirche in Kolumbien hat angesichts der jüngsten Gewaltwelle zu einem Dialog über die soziale Situation im Land aufgerufen. Ziel müsse es sein, die "soziale Feindschaft" zu überwinden, sagte der Erzbischof von Bogota, Luis Jose Rueda, laut Portal Vida Nueva am Dienstag (Ortszeit). Ein Dialog müsse mit Respekt geführt werden, um dem Anderen zuzuhören. "Suchen wir gemeinsam die tiefen strukturellen Ursachen unserer sozialen Konflikte", sagte Rueda.

In den letzten Tagen sind bei Protesten gegen die Polizeigewalt mindestens zwölf Zivilisten sowie Hunderte Menschen, darunter Dutzende Polizisten, verletzt worden. Ein Video eines brutalen Polizeieinsatzes löste die Proteste in der vergangenen Woche aus. Bei den anschließenden zum Teil gewalttätigen Demonstrationen schossen laut vorliegenden Erkenntnissen Polizisten auf die Demonstranten. Gegen zahlreiche Polizisten wird nun wegen Schusswaffengebrauch während der Proteste ermittelt.
Logo des Presserates
  • Foto
  • Audio
  • Video
  • Schulamtsleiterin Andrea Pinz: "Fast 92 Prozent aller katholischen Schülerinnen und Schüler nehmen am katholischen Religionsunterricht teil"

    28.08.2020, 13:00 Uhr
    Pressekonferenz zur Präsentation der Kampagne "Ich glaube - Ja" für einen zeitgemäßen...

    Schulamtsleiterin Andrea Pinz: "Wir möchten den katholischen Religionsunterricht in seinen vielfältigen Dimensionen zum Gespräch machen"

    28.08.2020, 13:00 Uhr
    Pressekonferenz zur Präsentation der Kampagne "Ich glaube - Ja" für einen zeitgemäßen...

    Bischof Wilhelm Krautwaschl: "Die Schule ist ein Lernort für das Leben und nachdem Religion ein Teil des Lebens ist, gehört der Religionsunterricht in die Schule"

    28.08.2020, 12:59 Uhr
    Pressekonferenz zur Präsentation der Kampagne "Ich glaube - Ja" für einen zeitgemäßen...

    Bischof Wilhelm Krautwaschl: "Wollen wir eine demokratische, pluralistische Gesellschaft sein, dann kommen wir um einen konfessionellen Religionsunterricht nicht herum"

    28.08.2020, 12:59 Uhr
    Pressekonferenz zur Präsentation der Kampagne "Ich glaube - Ja" für einen zeitgemäßen...
Kathpress-APP

Jetzt kostenlos herunterladen!  » mehr Infos

Letzte Tweets

© 1947-2020 KATHPRESS - Katholische Presseagentur Österreich
Darstellung: