myKathpress LOGIN

Kritik an Abschiebung von Schülerinnen reißt nicht ab

Caritas-Präsident Landau: "Zeichen von Schwäche, wenn der Staat glaubt, seine Stärke mit der Abschiebung kleiner Kinder demonstrieren zu müssen" - Diakonie-Direktorin Moser: "Ungnade vor Recht" - Van der Bellen: "Kann und will nicht glauben, dass wir in einem Land leben, wo dies in dieser Form wirklich notwendig ist"
Diese Meldung ist nicht frei verfügbar. Bitte loggen Sie sich ein, oder bestellen Sie das Produkt Kathpress_online.
Geschützter Bereich
Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an.
© 1947-2021 KATHPRESS - Katholische Presseagentur Österreich
Darstellung: