myKathpress LOGIN

Säkularinstitute drängen auf mehr Wahrnehmung in der Kirche

173 Frauen in neun Gemeinschaften gehören der nur wenig bekannten Form geistlichen Lebens in Österreich an, 24.000 Mitglieder gibt es weltweit - Leiterin der Arbeitsgemeinschaft, Hochleitner: Corona war für die allein lebenden Mitglieder enorme Herausforderung
Diese Meldung ist nicht frei verfügbar. Bitte loggen Sie sich ein, oder bestellen Sie das Produkt Kathpress_online.
Geschützter Bereich
Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an.
© 1947-2021 KATHPRESS - Katholische Presseagentur Österreich
Darstellung: