myKathpress LOGIN

Staatsoberhaupt von Bosnien-Herzegowina am Montag im Vatikan

Zeljko Komsic ist kroatischer Vertreter im aus drei Personen bestehenden bosnischen Staatspräsidium
14.01.2022, 15:21 Uhr Bosnien-Hercegovina/Vatikan/Diplomatie/Papst/Staatsoberhaupt
Vatikanstadt, 14.01.2022 (KAP) Zeljko Komsic, Vorsitzender des Staatspräsidiums von Bosnien und Herzegowina, wird am Montag zu einem Besuch bei Papst Franziskus im Vatikan erwartet. Das verlautete am Freitag aus dem vatikanischen Presseamt.

Der 57-Jährige ist der kroatische Vertreter in dem aus drei Personen bestehenden Staatspräsidium; den Vorsitz hat er seit Juli inne. Er übernahm die Aufgabe turnusmäßig von Milorad Dodik, dem serbischen Mitglied in dem Gremium. Die drei Volksgruppen wechseln sich alle acht Monate beim Vorsitz des Präsidiums ab.

Komsic war zuletzt während seines vorherigen Vorsitzes im Frühjahr 2020 bei Papst Franziskus zu Besuch.
Logo des Presserates
  • Foto
  • Audio
  • Video
  • Schönborn: Sternsingeraktion ist ein starkes und lebendiges Zeichen

    27.12.2021, 12:42 Uhr
    Auftaktbesuch der Sternsinger bei Kardinal Christoph Schönborn

    Schönborn: Sternsinger bringen Freude der Weihnacht in belastete Situation

    27.12.2021, 12:36 Uhr
    Auftaktbesuch der Sternsinger bei Kardinal Christoph Schönborn

    Freistetter: Gottesdienste und Weihnachtsfeiern geben Soldaten Gefühl von "Heimat in der Fremde"

    21.12.2021, 12:44 Uhr
    Militärbischof zu Weihnachten bei österreichischen Soldaten im Kosovo

    Freistetter: Menschen in Not aufnehmen, gerade zu Weihnachten

    21.12.2021, 12:42 Uhr
    Militärbischof zu Weihnachten bei österreichischen Soldaten im Kosovo
Kathpress-APP

Jetzt kostenlos herunterladen!  » mehr Infos

Letzte Tweets

© 1947-2022 KATHPRESS - Katholische Presseagentur Österreich
Darstellung: