myKathpress LOGIN

4.900 Ordensleute wirken in Österreich

Kapuziner im Gespräch mit Jugendlichen
© Rita Newman
Orden
27.11.2019, 13:16 Uhr

In Österreich gibt es derzeit 109 weibliche und 86 männliche Ordensgemeinschaften.

Fakten
Vom 25. bis 28. November kommen im Wiener Kardinal-König-Haus die Verantwortlichen der heimischen Ordensgemeinschaften zu den traditionellen Herbsttagungen zusammen. Die Ordensleute beraten über aktuelle Entwicklungen im Spitals- und Pflegewesen, im Bereich der Ordensschulen, der Kulturgüter und in den Missionsorden. Zum bereits dritten Mal gibt es heuer auch einen "Ordenstag Young". Die viertägige Tagungsreihe, darunter insbesondere der "Ordenstag" am Dienstag, 26. November, steht heuer unter dem Motto "Das - gar nicht so - einfache Leben".

Erstmals wird im Zuge des Herbsttreffens auch die neue "Österreichische Ordenskonferenz" tagen, der künftig gemeinsame Dachverband der Männer- und Frauenorden. Bei der gemeinsamen Gründungsversammlung in Wien-Lainz sollen Männer- und Frauenorden die neuen gemeinsamen Statuten beschließen.

In Österreich gibt es derzeit 109 weibliche und 86 männliche Ordensgemeinschaften. Insgesamt rund 4.900 Ordensfrauen und -männer wirken im Land.
Logo des Presserates
  • Foto
  • Audio
  • Video
  • Wiener Dompfarrer Anton Faber zur Fastentuch-Installation im Stephansdom

    16.02.2021, 11:59 Uhr
    Erneut ist heuer (2021) während der Fastenzeit der "Fastenpullover" von Künstler Erwin...

    Kardinal Schönborn: "Sternsinger helfen Kindern in aller Welt"

    28.12.2020, 12:43 Uhr
    Kardinal Christoph Schönborn beim Auftakt der Sternsingeraktion am 28.12.2020 in Wien

    Sternsingen im Coronajahr: "Ja - aber sicher"

    28.12.2020, 12:42 Uhr
    Veronika Schippani, Vorsitzende der Katholischen Jungschar in der Erzdiözese Wien, beim...

    Jungschar-Vorsitzender: Sternsinger stiften Hoffnung

    28.12.2020, 12:42 Uhr
    Martin Hohl, Vorsitzender der Katholischen Jungschar Östereich, beim Auftakt der...
Kathpress-APP

Jetzt kostenlos herunterladen!  » mehr Infos

Letzte Tweets

© 1947-2021 KATHPRESS - Katholische Presseagentur Österreich
Darstellung: